Das Produkt - Schafwollpellets



                     floraPell ®

                     Düngepellets aus  Schafwolle - Schafwolldünger

                              Ein ökologischer multifunktionaler Dünger mit Langzeitwirkung.


    NÄHRSTOFFE:


NK-Dünger (11,7+5,4)+S(1,9)            Stickstoff 11-12 %N    


Gesamtschwefel 1,8-2 %S                   Kaliumoxid 4-6 %K2O


Magnesium 0,05 %MgO                       Phosphor 0,15-0,17 %P2O2


                                               Weitere Eigenschaften:

organische Substanz  ca.  85 % oTS

pH-Wert  ca. 8,8

Wasseraufnahme bis zum 3,5 fachen des Eigengewichts



Nach Abschnitt 3 der Düngemittelverordnung (DüMV) werden die Pellets
als organischer NK - Dünger eingestuft.

      floraPell®  Schafwollpellets sind besonders geeignet für:

                                        alle Kleingärtner und Blumenfreunde
                                        Gärtnereien
                                       
dem ökologischen Landbau

        Alleinstellungsmerkmale:
  • ökologischer Multifunktionsdünger mit Langzeitwirkung
  • Düngefunktion in Kombination mit Humusbildung, Wasserspeicherung, Bodenauflockerung durch Quellwirkung
  • durchgängiger Erhalt der Bodenbiologie durch kontinuierliches Nährstoff- und Feuchteregime
  • Mittel gegen Versauerungstendenzen der Böden
  • durh Pelletierung sehr gutes Handling
  • punktuelle und verlustarme Dosierung
  • besonders zur Depotdüngung geeignet.
  • Ausgangsrohstoff stammt von lebenden, gesunden Schafen - nicht aus der Schlachtung oder Abschuss von Nutz- oder Wildtieren.
  • Schneckenabwehrmittel

Die Düngepellets sind aus unbehandelter einheimischer Schafwolle hergestellt. Schafwolle enthält wertvolle Pflanzennährstoffe, die langsam an die Pflanzen abgegeben werden. Daher ist dieser Dünger bestens für Grün- und blühende Zierpflanzen sowie für Obst- und Gemüsekulturen geeignet. Dieser neue Naturdünger ist aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe pflanzenphysiologisch sehr verträglich und wertvoll. Eine erste Düngewirkung tritt durch die Freisetzung der normalen Wollverunreinigungen unverzüglich nach Anwendung ein. In der zweiten Phase erfolgt der Keratinabbau im Substrat, der einen Langzeit - Stickstoff - Düngeeffekt aufweist. Die Pellets können das 3,5 fache des Eigengewichts an Wasser aufnehmen und über längere Zeit speichern. Diese zusätzliche Funktion des Düngers ermöglicht eine bessere Wasserversorgung durch geringeres Verdunsten des Gießwassers. Mit seinem pH-Wert von ca. 8,8 wirkt er Versauerungstendenzen der Böden entgegen.


Pellets einfach unter das Substrat mischen - fertig!


Quelle: DS Technologie- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Lauchhammer

Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple